• Zu jeder Bestellung gibt es einen Pfannenwender aus Bambus GRATIS (reiner Warenwert, so lange Vorrat reicht / Ersatzartikel möglich 7 bis zum 30.07.))
Wir sind für Sie da! Kundeninformation zu COVID-19
Aufgrund der hohen Nachfrage kann es passieren das wir Versandtage früher sperren müssen.

Seelachs online bestellen

Der Seelachs ist genau genommen keine Fischart, sondern ein Handelsname. Mit der Familie der Lachse hat der Seelachs nichts zu tun. Tatsächlich gehört der Seelachs zur Familie der dorschartigen Fische. Der von Marketingexperten erdachte Seelachs ist vielleicht keiner der sogenannten Edelfische, aber ein guter Speisefisch ist er durchaus. Vor allem lässt er sich sehr vielseitig in der Küche für schmackhafte Fischgerichte verwenden. Bei Fischfeinkost Klaassen aus dem friesischen Emden kannst Du Seelachs online bestellen. Unser Seelachs stammt aus nachhaltigem Fischfang und gesund ist er ebenfalls. Einhundert Gramm Seelachs enthalten etwa 80 Kilokalorien sowie reichlich Eiweiß, Vitamin B 12, Natrium, Kalium und die Spurenelemente Jod und Selen.

Der Seelachs ist genau genommen keine Fischart, sondern ein Handelsname. Mit der Familie der Lachse hat der Seelachs nichts zu tun. Tatsächlich gehört der Seelachs zur Familie der dorschartigen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Seelachs online bestellen

Der Seelachs ist genau genommen keine Fischart, sondern ein Handelsname. Mit der Familie der Lachse hat der Seelachs nichts zu tun. Tatsächlich gehört der Seelachs zur Familie der dorschartigen Fische. Der von Marketingexperten erdachte Seelachs ist vielleicht keiner der sogenannten Edelfische, aber ein guter Speisefisch ist er durchaus. Vor allem lässt er sich sehr vielseitig in der Küche für schmackhafte Fischgerichte verwenden. Bei Fischfeinkost Klaassen aus dem friesischen Emden kannst Du Seelachs online bestellen. Unser Seelachs stammt aus nachhaltigem Fischfang und gesund ist er ebenfalls. Einhundert Gramm Seelachs enthalten etwa 80 Kilokalorien sowie reichlich Eiweiß, Vitamin B 12, Natrium, Kalium und die Spurenelemente Jod und Selen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-10
Seelachsfilet Serviervorschlag
(7)
Seelachsfilet
Inhalt 500 Gramm (13,50 € * / 1000 Gramm)
6,75 € * 7,50 € *
Verfügbare Varianten
500g
6,75 € * 7,50 € *
13,50 € * / 1000 Gramm
1000g
11,85 € * 13,95 € *
11,85 € * / 1000 Gramm
Seelachsloins Serviervorschlag
Seelachsloins
Inhalt 500 Gramm (19,00 € * / 1000 Gramm)
9,50 € *
Verfügbare Varianten
500g
9,50 € *
19,00 € * / 1000 Gramm
1000g
17,90 € *
17,90 € * / 1000 Gramm

Herkunft des Seelachses

Der vom Handel als Seelachs bezeichnete Fisch heißt eigentlich Köhler, Kohlfisch oder Gründorsch und trägt den lateinischen Namen Pollachius virens. Er gehört zur Familie der Dorsche. Im englischen Sprachraum nennt man den Seefisch Pollock, Pollack oder auch Coalfish, im Spanischen carbonero und im Französischen Lieu noir oder lieu jaune. Verwandte des Köhlers sind Kabeljau und Ostseedorsch, Schellfisch, Leng, der echte Pollack oder Steinköhler und der Wittling, der auch als Merlan bezeichnet wird. Der Köhler ist ein Schwarmfisch. Seine Hauptnahrungsquelle sind in der Jugend kleine Krebse und Fischlaich und später kleinere Schwarmfische wie Sprotten und Heringe. Der Köhler bevorzugt kühle und gemäßigte Gewässer und ist sehr gesellig.

Der Seelachs steht in Deutschland als Speisefisch an achter Stelle und wird in gefrorene Form auch als Alaska-Seelachs angeboten. Tatsächlich kommt der Seelachs schon sehr lange in gefärbter und in Öl eingelegter Form als Lachsersatz in den Handel, wenn gleich es um diese Form der Zubereitung hier nicht in erster Linie gehen soll. Die erstmaligen Nutzung als Lachsersatz verdankt der Seelachs vermutlich auch seinen inzwischen historischen Handelsnamen. Auf Lachsersatz griff man bereits nach dem Ersten Weltkrieg zurück, als der Import echten Lachses vollkommen eingebrochen war.

Seelachs und Köhler

Der Köhler ist ein langgestreckter, eleganter Fisch mit drei Rückenflossen. Er hat einen dunkelgrünen bis schwärzlichen Rücken, eine deutlich hell hervortretende Seitenlinie und weiße bis graue Körperseiten. Sein Maul ist außen und innen schwarz, was ihm den Namen Köhler eingetragen hat. Der Unterkiefer dieses räuberischen Fisches ist deutlich ausgeprägt. Der Köhler wird im Mittel etwa 70 Zentimeter lang, erreicht mitunter aber auch Längen von über einem Meter. Köhler können bis zu 25 Jahren alt werden. Der Köhler oder Seelachs hat festes weißes Fleisch mit einem milden und würzigen Geschmack.

Fanggebiete und Fangmethoden

Die Hauptvorkommen des Seelachses befinden sich im Nordatlantik vor Island und Norwegen, in der Nordsee rund um die britischen Inseln und auch in der Ostsee. Der Seelachs schwimmt in Küstennähe und im offenen Meer der Köhler ist in Tiefen bis 250 Metern anzutreffen. Seelachse werden mit Schleppnetzen gefangen. Kleinere Fischereibetriebe benutzen zuweilen auch Stellnetze und Angeln. Die größten Fangnationen für Seelachs sind Großbritannien, Frankreich, Norwegen, die Färöer-Inseln und Deutschland. Die Hauptfangzeit liegt zwischen Oktober und Februar.

Seelachs in der Pfanne

Seelachs lässt sich gut braten und kochen, zu Fischfrikadellen und zu Backfisch verarbeiten und sehr gut im Ofen garen oder für Aufläufe mit Kartoffeln und Gemüse verwenden. Das feste Fleisch des Seelachses eignet sich auch zum Grillen gut. Dafür kann man es in einen Speckmantel hüllen und ihm so eine kräftige und deftige Note verleihen. In Skandinavien wird Seelachs auch gern zu Salz- oder Trockenfisch verarbeitet. Seelachs schmeckt besonders gut in einer kräftigen Panade, die in der Pfanne goldgelb ausgebacken wird. Zu Seelachs passen viele Gemüsesorten wie beispielsweise Spinat, Lauch, Möhren, Erbsen und Bohnen. Gedünsteter Seelachs macht sich gut in einer Dill- oder Kräutersauce. Zu Seelachs passen Kartoffeln, Kartoffelsalat und Kartoffelpüree, aber auch Pasta, Reis und Linsen. Du kannst Seelachs überbacken, beispielsweise mit Tomaten und Mozzarella oder mit Spinat und Fetakäse. Gedünstetes Seelachsfilet ist zudem eine ausgezeichnete Zutat für eine vitaminreiche Bowl oder für ein Chili.

Seelachs online bestellen

Bei Fischfeinkost Klaassen kannst Du frisches Seelachsfilet und hochwertige Seelachsloins online bestellen. Wir lassen Dir den frischen Fisch in Thermoboxen mit Kühlpads liefern. Unser Lieferpartner DPD bringt Dir den schmackhaften Seelachs direkt an die Haustür. Nach Erhalt kannst Du die Seelachsfilets und Seelachsloins bei einer Lagertemperatur von +2° C bis +7° C ungeöffnet 2 bis 3 Tage aufbewahren, bevor Du Dir den vielseitigen Fisch schmecken lässt.

Zuletzt angesehen