• Porto 6,66€ Wir machen Urlaub vom 10.04. - 20.04.
Wir sind für Sie da! Kundeninformation zu COVID-19
Aufgrund der hohen Nachfrage kann es passieren das wir Versandtage früher sperren müssen.

Schillerlocken

Der unter dem Namen Schillerlocke bekannte Räucherfisch ist das geräucherte, muskulöse Bauchfleisch des Dornhais. Die geschätzte Delikatesse ist nicht unumstritten, denn der Dornhai gehört zu den gefährdeten Arten. Vor allem Tierschützer fordern daher pauschal, dass auf Haiprodukte zu verzichten sei. Dabei gibt es große Unterschiede, wenn es um die Herkunft des Dornhais geht. Viele Fischfangnationen sind seit Jahren um den Erhalt der Dornhaibestände mehr als bemüht und schränken seinen Fang durch extrem niedrige Fangquoten ein. Für die Fischfeinkost Klaasen produzierten Schillerlocken werden ausschließlich Fische aus zertifiziertem Fang verwendet. Hier kannst Du Schillerlocken online bestellen und ohne schlechtes Gewissen mit Deinen Gästen genießen.

Der unter dem Namen Schillerlocke bekannte Räucherfisch ist das geräucherte, muskulöse Bauchfleisch des Dornhais. Die geschätzte Delikatesse ist nicht unumstritten, denn der Dornhai gehört zu den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schillerlocken

Der unter dem Namen Schillerlocke bekannte Räucherfisch ist das geräucherte, muskulöse Bauchfleisch des Dornhais. Die geschätzte Delikatesse ist nicht unumstritten, denn der Dornhai gehört zu den gefährdeten Arten. Vor allem Tierschützer fordern daher pauschal, dass auf Haiprodukte zu verzichten sei. Dabei gibt es große Unterschiede, wenn es um die Herkunft des Dornhais geht. Viele Fischfangnationen sind seit Jahren um den Erhalt der Dornhaibestände mehr als bemüht und schränken seinen Fang durch extrem niedrige Fangquoten ein. Für die Fischfeinkost Klaasen produzierten Schillerlocken werden ausschließlich Fische aus zertifiziertem Fang verwendet. Hier kannst Du Schillerlocken online bestellen und ohne schlechtes Gewissen mit Deinen Gästen genießen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schillerlocke Serviervorschlag
(17)
Schillerlocke
Inhalt 250 Gramm (43,80 € * / 1000 Gramm)
10,95 € *
Verfügbare Varianten
250g
10,95 € *
43,80 € * / 1000 Gramm
500g
21,00 € *
42,00 € * / 1000 Gramm
1000g
39,90 € *
39,90 € * / 1000 Gramm

Wie kam die Schillerlocke zu ihrem Namen?

Die "Erfindung" der Schillerlocke geht auf die 1950er Jahre zurück. Die um die 20 Zentimeter langen und dünnen Bauchlappen des Dornhais rollen sich beim Räuchern auf äußerst attraktive Weise zusammen. Es entstehen röhrenartige, spiralenförmige Gebilde, die die Namensgeber dieser Räucherfischspezialität wohl an die üppige Lockenpracht der großen Lyrikers und Dramatikers Friedrich Schiller erinnert haben müssen. So war der Name geboren und er hat sich hierzulande durchgesetzt. Für die Herstellung der Schillerlocke können sowohl die Bauchlappen der männlichen als auch der weiblichen Tiere verwendet werden. Sie kommen von Fischen mit einer maximalen Fanggröße von fünf Kilogramm.

Ein außergewöhnlicher Meeresbewohner

Dornhaie sind eine Familie schlanker, eleganter, langgestreckter und weit verbreiteter Haifische mit Längen zwischen 25 und 120 Zentimetern. Es gibt rund 50 Unterarten an Dornhaien. Charakteristisch an Dornhaien sind die großen und kräftigen Stacheln vor jeder der insgesamt zwei Rückenflossen, die ihm auch den Namen eingetragen haben. Die spitzen Dornen sind mit einer Gift absondernden Drüse verbunden. Die bekannteste Art ist der Gemeine Dornhai mit dem lateinischen Namen Squalus acanthias. Der Dornhai lebt im Atlantik und an fast allen europäischen Küsten einschließlich der westlichen Ostsee und des Mittelmeers, vor Nordwestafrika, Island, Grönland, im gesamten pazifischen Raum und im Indischen Ozean. Die Oberseite der Dornhaie ist mittelgrau oder braun mit kleinen helleren Flecken und der Bauch ist weiß. Der Dornhai lebt in Schwärmen und hält sich meist in Tiefen zwischen 50 und 200 Metern auf. Ihre Geschlechtsreife erreichen Dornhaie erst mit etwa zehn Jahren. Die mittelgroßen Raubfische können bis zu 20 Jahre alt werden. Die Weibchen sind mit Längen zwischen 75 und 90 Zentimetern etwas größer als die Männchen. Dornhaie vermehren sich nur sehr langsam. Junge Dornhai schlüpfen bereits im Mutterleib aus den Eiern. Ein Dornhaiweibchen bringt etwa 18 bis 22 Monate nach der Befruchtung zwei bis zehn Junge zur Welt, die zwischen 20 und 30 Zentimetern lang sind.

Schillerlocken und der Artenschutz

Vor allem im Nordostatlantik sind die Bestände des Dornhais in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen. Natürlich haben die Fischfangnationen mit entsprechenden Maßnahmen reagiert und den Fang extrem beschränkt. Etwas entspannter ist die Situation im Pazifik. Hier kümmern sich Länder wie Neuseeland, Australien, Tasmanien, Kanada und die USA seit Jahren engagiert um die Bestände. Die Fangquoten werden streng überwacht und die Haibestände durch Programme geschützt. Für den Dornhai gibt es eine schonende Fangquote. Für andere Haiarten gilt ein absolutes Fangverbot. Durch die Quotierung sind die Preise für Dornhaiprodukte in den letzten Jahren gestiegen. Dornhai aus streng kontrollierter Quotenfischerei, wie sie beispielsweise in Neuseeland praktiziert wird, kann man bedenkenlos kaufen und den Preis dafür sollte man zugunsten der Nachhaltigkeit und des Artenschutzes unbedingt akzeptieren.

Rezepte für Schillerlocken

Das Fleisch der Dornhaie ist wie bei allen Knorpelfischen absolut grätenfrei. Der Rücken wird in Deutschland unter dem Markennamen Seeaal vermarktet und aus dem Bauchlappen entstehen die delikaten Schillerlocken. Schillerlocken schmecken mild und buttrig, sind zart und schlagen mit etwa 300 Kilokalorien pro 100 Gramm zu Buche. Sie enthalten Proteine und gesunde Fettsäuren, Vitamine sowie Calcium, Magnesium, Kalium und Natrium. Schillerlocken sind sehr dekorativ und passen daher gut auf ein kaltes Buffet oder auf eine Räucherfischplatte. Als Kartoffelpfanne mit Schillerlockenrührei oder als Bauernfrühstück mit geräucherter Schillerlocke kann man sich mit dem feinen Räucherfisch vollwertige, schmackhafte und schnelle Speisen zubereiten. Schillerlocken können auch dekorativ auf Kanapees oder dunklem Brot angerichtet und als Häppchen zwischendurch gereicht werden. Sehr fein ist auch ein körniger Reissalat mit Schillerlocke, Zitrone und Weißwein, der mit vielen frischen Kräutern wie Dill, Schnittlauch, Petersilie, Kresse und Zitronenmelisse gewürzt wird.

Schillerlocken bei Fischfeinkost Klaassen

Bei der Emder Fischfeinkost Klaassen kannst Du Schillerlocken online bestellen und kaufen. Unsere Schillerlocken sind von allerbester Qualität und aus nachhaltigen Fang. Die Schillerlocken werden mit DPD in den bewährten Thermoboxen, die mit Kühlpads ausgestattet sind, direkt nach Hause geliefert. Nachdem Du Deine delikat, geräucherten Schillerlocken erhalten hast, kannst Du ihn problemlos bei einer Lagertemperatur von +2° C bis +7° C ungeöffnet 4 bis 5 Tage aufbewahren.

Zuletzt angesehen