• Zu jeder Bestellung gibt es einen Pfannenwender aus Bambus GRATIS (reiner Warenwert, so lange Vorrat reicht / Ersatzartikel möglich 7 bis zum 30.07.))
Wir sind für Sie da! Kundeninformation zu COVID-19
Aufgrund der hohen Nachfrage kann es passieren das wir Versandtage früher sperren müssen.

Steinbeißer online kaufen

Der unter dem Namen Steinbeißer erhältliche, äußerst beliebte Speisefisch wird von immer mehr Fischliebhabern entdeckt. Sein helles, ausgesprochen festes und elastisches Fleisch hat dem Europäischen Steinbeißer auch den Namen Carbonaden-Fisch eingebracht. Ein weiterer Name des Steinbeißers ist Katfisch. Bei Fischfeinkost Klaassen kannst Du frischen Steinbeißer online bestellen und diese Köstlichkeit zu Hause genießen.

Der unter dem Namen Steinbeißer erhältliche, äußerst beliebte Speisefisch wird von immer mehr Fischliebhabern entdeckt. Sein helles, ausgesprochen festes und elastisches Fleisch hat dem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Steinbeißer online kaufen

Der unter dem Namen Steinbeißer erhältliche, äußerst beliebte Speisefisch wird von immer mehr Fischliebhabern entdeckt. Sein helles, ausgesprochen festes und elastisches Fleisch hat dem Europäischen Steinbeißer auch den Namen Carbonaden-Fisch eingebracht. Ein weiterer Name des Steinbeißers ist Katfisch. Bei Fischfeinkost Klaassen kannst Du frischen Steinbeißer online bestellen und diese Köstlichkeit zu Hause genießen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Steinbeißerfilet Serviervorschlag
(5)
Steinbeißerfilet
Inhalt 500 Gramm (29,90 € * / 1000 Gramm)
14,95 € *
Verfügbare Varianten
500g
14,95 € *
29,90 € * / 1000 Gramm
1000g
28,90 € *
28,90 € * / 1000 Gramm

Herkunft des Steinbeißers 

Der als Steinbeißer bezeichnete Fisch wird auch Katfisch, Wolfsfisch oder Austernfisch genannt und trägt den lateinischen Namen Anarrhichas lupus. Nicht zu verwechseln ist der unter dem Handelsnamen Steinbeißer bekannte Fisch mit der Familie der Steinbeißer Cobitinae. Das sind kleine, etwa zehn Zentimeter lange Süßwasserfische, die in Sauerstoffreichen, klaren, fließenden und stehenden Gewässern mit sandigem Grund in Europa, Asien und Nordafrika leben. Der Katfisch beziehungsweise Steinbeißer, den wir meinen, gehört hingegen zur Familie der Seewölfe oder Wolfsfische, lateinisch Anarrhichadidae. Im Englischen wird der Steinbeißer Catfisch, Rockfish oder Wolffish genannt. Im Französischen und unter Feinschmeckern ist der Fisch als loup de mer bekannt. Die Italiener nennen ihn gattomare und die Spanier perro chico oder pez lobo. Der Katfisch lebt in nordischen Meeren bei niedrigen Temperaturen ruhig am Meeresgrund. Er passt sich gute seiner Umgebung an, so dass das Farbspektrum des Steinbeißers von der Farbe Schwarz über Graugrün bis hin zu Rotbraun reichen kann. Vermutlich kann der Katfisch bis zu 25 Jahre alt werden.

Geschmack und Aussehen vom Steinbeißer 

Die Steinbeißer, die als Speisefische angeboten werden, werden etwa ein Meter lang und um die 15 Kilogramm schwer. Der Steinbeißer hat einen länglichen, kräftigen Körper und einen auffallend dicken und plump wirkenden Kopf mit breitem Maul und sehr kräftigen Zähnen. Die Farbe des Steinbeißers variiert je nach Lebensraum. Die Haut des kräftigen Fisches ist mit zierlichen Schuppen überzogen. Die Hauptnahrungsquelle des Steinbeißers sind Schalentiere. Mit seinem raubtierartigen Gebiss knackt er auch die härtesten Austern und sogar Seestacheltiere und Hummer. Daher kommt auch sein lateinischer Name Anarhichas, den man mit Zertrümmerer übersetzen kann. Der Name Steinbeißer trifft es aber auch ganz gut. Da die Zähne des Fisches aufgrund seines Ernährungsverhaltens schnell abnutzen, hat es die Natur so eingerichtet, dass sie immer wieder nachwachsen. Das Fleisch des Steinbeißers ist ausgesprochen delikat und lässt sich vielseitig kulinarisch verwenden.

Steinbeißer aus isländischen Fischwirtschaft

Von wirtschaftlicher Bedeutung sind der gefleckte und der gestreifte Seewolf. Beide Arten kommen in den kälteren Meeren auf der Nordhalbkugel vor. Bedeutende Vorkommen des Steinbeißers gibt es im Nordatlantik vor Grönland und Island, in der Barentssee, aber auch in der Nordsee. Die Pazifischen Steinbeißer werden vor allem vor Japan und vor Kalifornien gefangen. Der Steinbeißer bei Fischfeinkost Klaassen stammt von den wilden Küsten vor Island. Dort wird er nach den strengen Vorgaben der isländischen Fischereiwirtschaft gefischt und ist als einziger seiner Art zertifiziert.

Gezielt wird der Steinbeißer jedoch kaum gefangen und wenn, dann mit Langleinen. Eher landet der Seewolf regelmäßig als wertvoller Beifang in den Drehwaden und Schleppnetzen der Berufsfischer. Trotzdem werden pro Jahr um die 50.000 Tonnen Steinbeißer gefischt. Steinbeißer geht das ganze Jahr über ins Netz. Die Fischer behandeln den Steinbeißer mit allerhöchstem Respekt. Vor ihrer Beißkraft und ihren Beißattacken schützen sie sich, indem sie die kräftigen Fische mit Stangen auf Distanz halten und Schuhe mit Stahlkappen tragen.

Steinbeißerfilet: festes Fleisch und kräftiger Geschmack

Steinbeißer wird vor allem in Form von Filets angeboten. Das feste Filet ist gut zum Braten, Dämpfen und Pochieren geeignet. Steinbeißer können ganz einfach in Butter gebraten und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abgeschmeckt werden. Dazu reicht man Salzkartoffeln, einen frischen Gartensalat und fertig ist das Festmahl. Aus Steinbeißerfilets lassen sich delikate Fischsuppen, Aufläufe und Eintöpfe nach Art der Mittelmeerküche mit mediterranen Kräutern und Gemüsesorten zubereiten. Steinbeißer passt zu frischem Spargel, aber auch zu Mies- oder Jakobsmuscheln. In einer Kruste aus Kräutern und Semmelbrösel passt der feine Fisch zu Kartoffelpüree und einer Dill- oder Senfsauce.

Steinbeißer online bestellen

Bei Fischfeinkost Klaassen kannst Du qualitativ hochwertige Steinbeißerfilets online bestellen und Dir zu Hause herrliche und trotzdem schelle Mahlzeiten daraus zubereiten. Wir liefern Dir den feinen Fisch in unseren Thermoboxen mit praktischen Kühlpads. DPD bringt Dir Deine Bestellung direkt an die Haustür. Bei Lagertemperaturen von +2° C bis +7° C kannst Du den Steinbeißer ungeöffnet 2 bis 3 Tage aufbewahren, aber so lange würden wir an Deiner Stelle nicht warten.

Zuletzt angesehen