• Porto 6,66€ Wir machen Urlaub vom 10.04. - 20.04.
Wir sind für Sie da! Kundeninformation zu COVID-19
Aufgrund der hohen Nachfrage kann es passieren das wir Versandtage früher sperren müssen.

Schellfisch

Der Schellfisch gehört zur großen Familie der Dorsche, lateinisch Gadidae. Rein äußerlich ähnelt der Schellfisch dem Kabeljau oder Ostseedorsch. Seinen Namen verdankt der Schellfisch wahrscheinlich seiner Vorliebe für Muscheln, den englischen shells. Im Englischen aber wird der Schellfisch Haddock genannt. Im Spanischen, Italienischen und Französischen heißt der Schellfisch eglefino beziehungsweise églefin. Vielleicht heißt der Schellfisch im Deutschen aber auch so, weil er in den Schelfregionen des europäischen und nordamerikanischen Nordatlantiks zu Hause ist. Fest steht, dass sich der Schellfisch bei Fischliebhabern großer Beliebtheit erfreut. Sein Fleisch ist besonders fein und fettarm. Bei Fischfeinkost Klaassen im friesischen Emden kannst Du frischen Schellfisch online bestellen und Dir vielfältige Gerichte daraus zubereiten.

Der Schellfisch gehört zur großen Familie der Dorsche, lateinisch Gadidae. Rein äußerlich ähnelt der Schellfisch dem Kabeljau oder Ostseedorsch. Seinen Namen verdankt der Schellfisch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schellfisch

Der Schellfisch gehört zur großen Familie der Dorsche, lateinisch Gadidae. Rein äußerlich ähnelt der Schellfisch dem Kabeljau oder Ostseedorsch. Seinen Namen verdankt der Schellfisch wahrscheinlich seiner Vorliebe für Muscheln, den englischen shells. Im Englischen aber wird der Schellfisch Haddock genannt. Im Spanischen, Italienischen und Französischen heißt der Schellfisch eglefino beziehungsweise églefin. Vielleicht heißt der Schellfisch im Deutschen aber auch so, weil er in den Schelfregionen des europäischen und nordamerikanischen Nordatlantiks zu Hause ist. Fest steht, dass sich der Schellfisch bei Fischliebhabern großer Beliebtheit erfreut. Sein Fleisch ist besonders fein und fettarm. Bei Fischfeinkost Klaassen im friesischen Emden kannst Du frischen Schellfisch online bestellen und Dir vielfältige Gerichte daraus zubereiten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schellfisch ohne Kopf Serviervorschlag
(6)
Schellfisch ohne Kopf
Inhalt 600 Gramm (14,92 € * / 1000 Gramm)
8,95 € *
Verfügbare Varianten
600g
8,95 € *
14,92 € * / 1000 Gramm
1000g
14,90 € *
14,90 € * / 1000 Gramm

Vorkommen des Schellfisches 

Schellfische halten sich bevorzugt in der Nähe des Meeresbodens in Tiefen von 200 Metern auf. Schellfische ernähren sich vom Laich anderer Fische wie Lodden und Heringe und von Muscheln, Krebsen, Schlangensternen und Würmern. Schellfische haben ihre Laichzeit im Frühling und Frühsommer. Geschlechtsreif sind die Schellfische im Alter zwischen dem dritten und dem achten Lebensjahr. Die Weibchen legen mitunter mehr als eine Millionen Eier bevorzugt in sehr salzigem Wasser ab. Der lateinische Name des Schellfisches lautet Melanogrammus aeglefinus.

Aussehen und Geschmack vom Schellfisch 

Trotz seiner Ähnlichkeit mit dem Kabeljau lässt sich der Schellfisch gut durch die schwarzen Punkte oberhalb der Brustflosse und die markante schwarze Seitenlinie unterscheiden. Die Oberseite des Schellfische ist graubraun und die untere Körperseite hell bis weiß. Der Oberkiefer ist bei Schellfischen deutlich ausgeprägter als der Unterkiefer und das Maul reicht über die Augen hinaus. Am Unterkiefer trägt der Schellfisch eine Bartel. Der Schellfisch hat drei spitz zulaufende Rückenflossen, zwei Bauchflossen, vier Brustflossen und eine deutlich eingekerbte Schwanzflosse. Schellfische erreichen Längen von mehr als einem Meter, werden bis zu 14 Kilogramm schwer und bis zu 20 Jahre alt. Die im Fischhandel erhältlichen Schellfische sind aber mit etwa 50 Zentimetern Länge und um die zwei Kilo Gewicht wesentlich kleiner. Das Fleisch der Schellfische hat einen kräftigen und würzigen Geschmack nach Meer. Es ist fein und weiß. Sein Fettgehalt ist gering, doch der Eiweißgehalt sehr hoch. Das hat dem Schellfisch auch den Beinamen "Sportlerfisch" eingetragen.

Fanggebiete und Fangmethoden zum Schellfisch 

Der Schellfisch ist im Nordatlantik etwa an der isländischen Küste, in der Biskaya, an der südlichen Küste Grönlands, rund um Island und Neufundland und in der Barent- und Labradorsee beheimatet. Große Fanggründe befinden sich auch in der Nordsee und in der Ostsee. Der Schellfisch wird auch an der Ostküste Nordamerikas und im Weißen Meer befischt. Zum Fischen der Schellfische werden in der Berufsfischerei überwiegend Schleppnetze benutzt. Mitunter kommen auch Stellnetze und Langleinen zum Einsatz. Die Bevorzugte Fangzeit für den Schellfisch ist der Winter, weil er dann ein besonders schmackhaftes und festes Fleisch hat.

Zubereitungs & Rezept Ideen zum Schellfisch 

Schellfisch kommt als Frischfisch, als gefrorenes Fischfilet und vor allem auch in Großbritannien als Räucherfisch in den Handel. Das magere Fleisch des Schellfisches ist sehr gesund und wird gern bei Diäten verwendet. Neben seinem hohen Eiweißgehalt enthält das Fischfleisch gesunde Fettsäuren, reichlich Kalium, Natrium und Magnesium sowie Vitamin B 12 und die Spurenelemente Zink, Jod und Selen. Einhundert Gramm Schellfisch enthalten etwa 75 Kilokalorien. Die recht empfindlichen Filets des Schellfisches müssen schonend zubereitet werden. Man kann sie dämpfen und pochieren und auf der Hautseite in einer beschichteten Pfanne auch vorsichtig braten. Ein Klassiker in der Schellfischküche ist ein ganzer, in Senfsauce gegarter Schellfisch ohne Kopf. Senf- und Dillsaucen passen natürlich auch hervorragen zu einem gedünsteten oder pochiertem Schellfischfilet oder du reichst die Sauce separat zu einem Ganzen Fisch. Den gesunden Schellfisch serviert man am besten mit Salzkartoffeln und einem frischen Salat. Im Rahmen einer Diät kannst Du Schellfisch auch gut mit etwas Naturreis und fettarm gedünstetem Gemüse wie Möhren, Brokkoli, Bohnen oder Erbsen zubereiten und genießen.

Schellfisch online bestellen

Bei Emder Fischfeinkost Klaassen kannst Du Dir frischen und gesunden Schellfisch online bestellen. Der Schellfisch wird küchenfertig und ohne Kopf geliefert. Unser Lieferpartner Deutscher Paketdienst liefert Dir den Schellfisch in unseren zweckmäßigen Thermoboxen, die mit Kühlpads ausgestattet sind, direkt an Deine Haustür. Bestellungen, die nach 10 Uhr donnerstags aufgegeben werden, können wir erst am Montag terminieren, um die absolute Frische unserer Ware zu garantieren. Nach Erhalt des Frischfisches kannst Du ihn bei einer Lagertemperatur von +2° C bis +7° C ungeöffnet maximal 2 bis 3 Tage aufbewahren.

Zuletzt angesehen