• Porto 6,66€ Wir machen Urlaub vom 10.04. - 20.04.
Wir sind für Sie da! Kundeninformation zu COVID-19
Aufgrund der hohen Nachfrage kann es passieren das wir Versandtage früher sperren müssen.

Heilbutt geräuchert

Heilbutt geräuchert ist eine absolute Delikatesse. Der Weiße Heilbutt ist ein imposanter Fisch, der frisch und vor allem geräuchert hervorragend schmeckt. Der Heilbutt war den Menschen im hohen Norden schon in prähistorischer Zeit heilig und wird deshalb mitunter auch Heiligenbutt genannt. Er wurde als Geschenk des Gottes Balder verehrt und war Motiv für kunstvolle Schnitzereien. Der Heilbutt ist einer der größten Plattfische. Das edle Heilbuttfleisch ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Eiweiß und gerade deshalb sehr gut zum Räuchern über Buche geeignet. Heilbutt ist nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr gesund mit reichlich Vitamin B 12 und Vitamin D, Mineralstoffen wie Natrium, Kalium und Magnesium sowie Spurenelementen wie Jod und Zink. Bei der Fischfeinkost Klaassen im friesischen Emden kannst Du Heilbutt geräuchert online bestellen und zu Hause genießen. Unser in der eigenen Räucherei geräucherter Heilbutt ist von höchster Qualität und Güte und stammt aus nachhaltiger Aquakultur.

Heilbutt geräuchert ist eine absolute Delikatesse. Der Weiße Heilbutt ist ein imposanter Fisch, der frisch und vor allem geräuchert hervorragend schmeckt. Der Heilbutt war den Menschen im hohen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heilbutt geräuchert

Heilbutt geräuchert ist eine absolute Delikatesse. Der Weiße Heilbutt ist ein imposanter Fisch, der frisch und vor allem geräuchert hervorragend schmeckt. Der Heilbutt war den Menschen im hohen Norden schon in prähistorischer Zeit heilig und wird deshalb mitunter auch Heiligenbutt genannt. Er wurde als Geschenk des Gottes Balder verehrt und war Motiv für kunstvolle Schnitzereien. Der Heilbutt ist einer der größten Plattfische. Das edle Heilbuttfleisch ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Eiweiß und gerade deshalb sehr gut zum Räuchern über Buche geeignet. Heilbutt ist nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr gesund mit reichlich Vitamin B 12 und Vitamin D, Mineralstoffen wie Natrium, Kalium und Magnesium sowie Spurenelementen wie Jod und Zink. Bei der Fischfeinkost Klaassen im friesischen Emden kannst Du Heilbutt geräuchert online bestellen und zu Hause genießen. Unser in der eigenen Räucherei geräucherter Heilbutt ist von höchster Qualität und Güte und stammt aus nachhaltiger Aquakultur.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heilbutt Endstück Serviervorschlag
(5)
Heilbutt Endstück
Inhalt 250 Gramm (27,96 € * / 1000 Gramm)
6,99 € *
Verfügbare Varianten
250g
6,99 € *
27,96 € * / 1000 Gramm
500g
13,95 € *
27,90 € * / 1000 Gramm
1000g
26,50 € *
26,50 € * / 1000 Gramm
Heilbutt Mittelstück geräuchert Serviervorschlag
(25)
Heilbutt Mittelstück geräuchert
Inhalt 250 Gramm (34,00 € * / 1000 Gramm)
8,50 € *
Verfügbare Varianten
250g (1 Stück)
8,50 € *
34,00 € * / 1000 Gramm
500g (2-3 Stücke)
16,50 € *
33,00 € * / 1000 Gramm
1000g (4-6 Stücke)
31,90 € *
31,90 € * / 1000 Gramm

Wo kommt der Heilbutt her

Anders als sein Name vermuten lässt, gehört der Heilbutt nicht zur Familie der Butte, sondern zur Familie der Schollen. Er wird deshalb auch Riesenscholle genannt. Das wichtigste Indiz dafür ist, dass sich beide Augen wie auch sein Maul auf der rechten Körperhälfte befinden. Zur Ordnung der Plattfische zählen beide Familien. Der lateinische Name des Heilbutts lautet Hippoglossus hippoglossus, was wörtlich übersetzt Pferdezunge bedeutet. Im Englischen, Italienischen und Spanischen wird der große Fisch Halibut genannt und ebenfalls im Spanischen und im Französischen flétan. Der Heilbutt kommt vor allem im Nord-, Ost- und Westatlantik vor. Die Schwesterart Reinhardtius hippoglossoides, genannt auch Schwarzer Heilbutt, lebt ebenfalls im Nordatlantik. Ein weiterer Verwandter ist der Pazifische Heilbutt Hippoglossus stenolepis, der im Nordpazifik beheimatet ist.

Aussehen und Geschmack des Heilbutts 

Ein Weißer Heilbutt kann bis zu drei Meter lang, bis zu 400 Kilogramm schwer und bis zu 50 Jahre alt werden. Das Idealgewicht eines Heilbutts liegt jedoch bei zwei bis sieben Kilogramm, denn dann ist das Fleisch von allerbester Qualität und geschmacklich am besten. Der Kopf und der Schwanz des Heilbutts sind eher klein. Die rechte Körperseite ist graubräunlich, bis Oliv und gefleckt und die Blindseite ist grauweiß. Die Pigmentierung der Oberseite kann variieren, denn zur besseren Tarnung passt sie sich immer der Umgebung an. Die Seitenlinie ist gebogen. Der Heilbutt hat kleine und glatte Schuppen. Der Heilbutt ist ein Raubfisch, der gut getarnt auf seine Beute lauert und sich von anderen Fischen, Krebsen und Tintenfischen ernährt. Der Weiße Heilbutt ist einer der wertvollsten und teuersten Speisefische. Im hohen Norden ist sein Verzehr feierlichen Anlässen vorbehalten. Sein gehaltvolles, blütenweißes Fleisch ist fest, sehr wohlschmeckend und hat einen feinen Geschmack nach Meer. Die kompakten und aromatischen Filets des Heilbutts, die von ihrer Konsistenz her an Kalbsfleisch erinnern, sind vollkommen grätenfrei. 

Wie und wo wird der Heilbutt gefangen 

Der natürliche Lebensraum des Heilbutts sind die klaren, kalten und tiefen Gewässer des Nordens. Spektakuläre Fänge sind aus der Barentssee und vor Grönland und Island bekannt. In der Natur ist Heilbutt jedoch nur schwer zu fangen und kommt auch nur begrenzt vor. Der meiste Wildfang, der noch auf den Markt gelangt, kommt aus Dänemark oder Island. Als Grundfisch lebt der Heilbutt in Tiefen zwischen 50 und 2000 Metern bei Temperaturen zwischen zwei und acht Grad Celsius. Schon 1996 wurde der Heilbutt auf die Rote Liste für gefährdete Arten gesetzt. In Norwegen gilt der Heilbutt jedoch nicht als gefährdet. Seine Fangquote ist aber auch dort stark eingeschränkt. Wilder Heilbutt wird mit Grundnetzen und Langleinen gefangen. Inzwischen wurden an Norwegens Küste und in den Fjorden aus freilebenden Beständen Zuchten angelegt. Die Aufzucht der Fische erfolgt in sehr großen Behältern, denen ständig frisches und sauberes Meereswasser zugeführt wird. Die Aquakulturen, aus denen unser Heilbutt stammt, liegen in den tiefen Fjorden im Südwesten Norwegens.

Zubereitung und Rezept Ideen

Die Delikatesse Heilbutt geräuchert lässt sich in vielfältiger Weise variieren. Ein geräucherter Heilbutt passt beispielsweise zu Bohnen mit Birnen und Speck. Aus geräuchertem Heilbutt lässt sich auch eine Terrine oder Mousse zubereiten, in die Shrimps gegeben werden können. Ein geräuchertes Heilbuttfilet kann auch gut mariniert werde, etwa mit Whisky oder einer anderen hochwertigen Spirituose. Eine Creme oder ein Tatar aus Heilbutt ist ein feiner Aufstrich für frisches Weißbrot und garniert mit Oliven und Tomaten ein hervorragendes Fingerfood auf einer Party. Geräucherter Heilbutt passt gut zu Feldsalat oder als Einlage in eine kräftige Sauerkrautsuppe. Ein Gemüseauflauf mit geräuchertem Heilbutt ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Heilbutt kann auch gut mit anderen Fischsorten kombiniert werden, beispielsweise mit gepfefferten Steaks vom Schellfisch. Ein Klassiker im Norden ist der Kieler Heilbutt-Auflauf mit Zwiebeln, Kapern, Zitrone, Petersilie, Sahne, Eiern, Mehl und Sardellenfilets. Heilbutt geräuchert kann die Basis für vielerlei Vorspeisen und Hauptgerichte sein und Deiner eigenen Kreativität in der Küche sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gerichte mit geräuchertem Heilbutt passen auf jedes festliche Buffet. Natürlich kann geräucherter Heilbutt auch einfach pur mit frischem Brot genossen werden. Ein einfaches Risotto mit geräuchertem Heilbutt ist ebenfalls ein Genuss, ebenso wie ein Rührei mit Heilbutt und frischem Schnittlauch und jungen Kartoffeln. Heilbutt verträgt sich mit vielen Zutaten, so auch mit Meerrettich, Senf, Fenchel, Knoblauch, Paprika und Chili oder mit Kräutern der Provence.

Heilbutt geräuchert online bestellen

Hier kannst Du Heilbutt geräuchert online bestellen und Dir direkt nach Hause liefern lassen. Unser Lieferpartner DPD bringt Dir den köstlichen geräucherten Fisch wahlweise als Endstück oder als Mittelstück direkt an die Haustür. Du bekommst Deine Bestellung in unseren erprobten Thermoboxen, die mit Kühlpads versehen sind. Nachdem Du den edlen Räucherfisch bekommen hast, kannst Du ihn bei einer Temperatur von +2° C bis +7° C ohne Bedenken 3 bis 4 Tage vor dem Verzehr aufbewahren.

Zuletzt angesehen