Wir sind für Sie da! Kundeninformation zu COVID-19
Aufgrund der hohen Nachfrage kann es passieren das wir Versandtage früher sperren müssen.

Makrele

Die Makrele ist ein markanter, schwarmbildender und weit wandernder Fisch. Den meisten Menschen sind Makrelen vor allem als Räucherfische bekannt, obwohl Makrelen mancherorts durchaus auch frisch zubereitet oder in Form von Sushi roh verzehrt werden. Noch weniger dürfte bekannt sein, dass die relativ kleine Makrele zusammen mit dem Thunfisch zu einer Familie, den Scombrinae, gehört. Auch die bis zu vier Meter langen Schwertfische sind Verwandte der kleinen Makrele. Der Name Makrele wurde bereits in der Zeit des Mittelhochdeutschen aus dem Mittelniederländischen entlehnt. Makrele ist sehr gesund und mit etwa 180 Kilokalorien pro 100 Gramm recht fettreich. Mit 2,5 Gramm Omega-3 Fettsäure dient ihr Verzehr vor allem der Herzgesundheit, senkt den Cholesterinspiegel und beugt damit der Gefäßverengung vor. Bei uns kannst Du geräucherte Makrelen und Makrelenfilets online bestellen. Wir bieten Dir allerhöchste Qualität für den Fischgenuss zu Hause.

Die Makrele ist ein markanter, schwarmbildender und weit wandernder Fisch. Den meisten Menschen sind Makrelen vor allem als Räucherfische bekannt, obwohl Makrelen mancherorts durchaus auch frisch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Makrele

Die Makrele ist ein markanter, schwarmbildender und weit wandernder Fisch. Den meisten Menschen sind Makrelen vor allem als Räucherfische bekannt, obwohl Makrelen mancherorts durchaus auch frisch zubereitet oder in Form von Sushi roh verzehrt werden. Noch weniger dürfte bekannt sein, dass die relativ kleine Makrele zusammen mit dem Thunfisch zu einer Familie, den Scombrinae, gehört. Auch die bis zu vier Meter langen Schwertfische sind Verwandte der kleinen Makrele. Der Name Makrele wurde bereits in der Zeit des Mittelhochdeutschen aus dem Mittelniederländischen entlehnt. Makrele ist sehr gesund und mit etwa 180 Kilokalorien pro 100 Gramm recht fettreich. Mit 2,5 Gramm Omega-3 Fettsäure dient ihr Verzehr vor allem der Herzgesundheit, senkt den Cholesterinspiegel und beugt damit der Gefäßverengung vor. Bei uns kannst Du geräucherte Makrelen und Makrelenfilets online bestellen. Wir bieten Dir allerhöchste Qualität für den Fischgenuss zu Hause.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Makrele küchenfertig Serviervorschlag
(5)
Makrele küchenfertig
Inhalt 750 Gramm (8,33 € * / 1000 Gramm)
6,25 € *
Verfügbare Varianten
750g (2 Fische)
6,25 € *
8,33 € * / 1000 Gramm
1200g (3 Fische)
9,90 € *
8,25 € * / 1000 Gramm
Makrelenfilet Serviervorschlag
(3)
Makrelenfilet
Inhalt 500 Gramm (15,00 € * / 1000 Gramm)
7,50 € *
Verfügbare Varianten
500g
7,50 € *
15,00 € * / 1000 Gramm
1000g
13,90 € *
13,90 € * / 1000 Gramm

Makrele - ein Schwarmfisch

Makrelen kommen in tropischen und subtropischen Meeren vor, aber auch im nördlichen Atlantik einschließlich der Nordsee und der Ostsee, im Schwarzen Meer und im Mittelmeer. Die Makrelenschwärme leben überwiegend in Küstengewässern. Sie ernähren sich von Plankton und von der Brut anderer Fische wie Dorsche, Heringe und Sprotten. Anders als die meisten Fische hat die Makrele keine Schwimmblase. Dadurch können Makrelen ohne Druckausgleich in tiefere Wassertiefen schwimmen, müssen aber durch dauernde Bewegung gegen das Versinken für ihren Auftrieb sorgen. Im Winter legen sie in tieferen Gewässern eine Ruhephase ein, in der sie keine Nahrung zu sich nehmen. Ab einer Wassertemperatur von 11° C werden die Makrelen wieder munter, schwimmen zur Küste zurück und beginnen ihre Laichzeit. Makrelenschwärme sind oft über weite Strecken gemeinsam mit Heringsschwärmen unterwegs.

Der stromlinienförmige Scomber

Die Makrele ist ein torpedo- oder spindelförmiger und schlanker Knochenfisch mit einem dunklen blaugrünen bis dunkelbraunem Rücken, auf dem sich bläuliche bis schwarze Querverbindungen abzeichnen. Die Seiten sind mattsilbrig mit einem weißen Band. Der Bauch ist fast weiß oder perlmuttartig. Die Schwanzflosse ist gegabelt. Die Schuppen fehlen oder sind sehr klein und fest. Wie bei allen Fischen der Gattung Scomber trägt die Makrele hinter der zweiten Rückenflosse und der Afterflosse jeweils fünf einzeln stehende sogenannte Flössel. Die Makrelen aus Atlantik sowie Nord- und Ostsee mit dem lateinischen Namen Scomber scombrus werden etwa 50 Zentimeter lang und über drei Kilogramm schwer. Sie erreichen ein Alter von bis zu 17 Jahren. Die stromlinienförmig gebaute Makrele ist ein extrem gewandter Schwimmer und wird nicht selten der eleganteste Speisefisch genannt. Makrelenfleisch ist rotbräunlich und recht dunkel. Es schmeckt saftig und würzig und besonders in geräucherter Form hat es eine ausgeprägte und ganz eigenwillige Rauchnote.

Fangebiete und Fangmethoden der Makrele

Die größten Populationen, die für den deutschen Markt von Bedeutung sind, kommen außer aus der Nord- und Ostsee aus der Norwegischen Rinne und aus der Irischen See. Gefangen werden Makrelenschwärme überwiegend mit pelagischen Schleppnetzen, also Netzen, die hinter dem Kutter oder Schiff hergezogen werden. Neben Schleppnetzen kommen bei der Makrelenfischerei auch Schleppangeln und Wadennetze zum Einsatz. Um junge Makrelen zu schonen, werden bei nachhaltiger Fischerei von Makrelen recht große Netzmaschenweiten eingesetzt. Zudem gibt es Fangquoten, die streng überwacht werden, beispielsweise durch Sattelitenüberwachungssysteme. Der Makrelenbestand ist in den letzten Jahren relativ gesund und stabil.,

Makrele in der Pfanne oder auf dem Grill

Geräuchert ist die Makrele für viele Fischliebhaber eine absolute Delikatesse. Eine geräucherte Makrele oder geräucherte Makrelenfilets kann man vor dem Verzehr gut noch einmal im Ofen aufwärmen. Die handliche Größe kommt einem bei der Zubereitung ebenfalls entgegen. Makrelen können mit mediterranen Kräutern und Zitrone gefüllt und auf den Grill gelegt werden. Die Haut lässt sich gut lösen. Man entfernt sie am besten unmittelbar vor dem Verzehr, damit das Fleisch schön saftig bleibt und nicht austrocknet. Eine asiatische Zubereitungsform ist das Frittieren von Makrelenfilets in heißem Öl. Solche Filets sollen sehr delikat schmecken. Zum Dünsten und Pochieren sind Makrelen eher ungeeignet. Die Makrele zählt zu den zehn beliebtesten Speisefischen überhaupt. Neben der heißgeräucherten Variante werden auch viele Makrelen in Konserven verkauft. Mit einer Makrelenkonserve hat man immer ein schnelles und gesundes Essen zur Hand.

Frische Makrele online kaufen

Bei Fischfeinkost Klaassen kannst Du Dir leckere geräucherte Makrelen und Makrelenfilets online bestellen. Wir liefern in Thermoboxen mit Kühlpads ausschließlich mit DPD direkt zu Dir nach Hause. Bei einer Lagertemperatur von +2° C bis +7° C kannst Du die feinen Fische ungeöffnet problemlos 3 bis 4 Tage aufbewahren.

Zuletzt angesehen